Deutsche Blindenführhundschulen e.V.
vom Spitzenverband "Bund der gesetzlichen Krankenversicherungen" (GKV) im
Versorgungsbereich der Blindenführhundschulen als Spitzenverband anerkannt


Willkommen beim Internetauftritt des Berufsverbandes "Deutsche Blindenführhundschulen e.V.".

Hundemeute Schubert


Wir wollen Ihnen auf den folgenden Seiten etwas über die Ziele unseres Verbandes und seine Mitgliedsschulen berichten. Außerdem finden Sie unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen" in Zukunft Seminare und Workshops, mit denen nicht nur Blindenführhund-Ausbilder angesprochen werden sollen, sondern auch die Vertreter der Selbsthilfe, der Kostenträger oder Sie persönlich als interessierter Führhundanwärter und Führhundhalter.


Wer sind wir?


Im Verband haben sich Blindenführhundschulen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammengeschlossen. Die Betriebe arbeiten auch in Zukunft wirtschaftlich unabhängig voneinander, wirken aber in allen Belangen des Führhundwesens eng zusammen


Welche Ziele verfolgen wir?


Der Verband strebt eine engere und effektivere Zusammenarbeit mit den Leistungsberechtigten und den Leistungsträgern an. Es sollen, in Zusammenarbeit mit den Vertretern der Selbsthilfe, verbindliche Grundlagen für das Berufsbild des Blindenführhund-Ausbilders ausgearbeitet und umgesetzt werden. In gleicher Weise soll die Aus- und Weiterbildung bereits tätiger und zukünftiger Gespannprüfer durch den Verband gefördert werden.

Welche Vorteile ergeben sich für Sie? Egal, ob Sie uns als Vertreter eines Selbsthilfeverbandes, eines Leistungsträgers, Mitglied eines ebenfalls im Blindenwesen tätigen Verbandes oder als interessierte Einzelperson ansprechen, Sie werden in den Mitgliedern unseres Vorstandes immer kompetente Ansprechpartner finden.

Die angeschlossenen Schulen verpflichten sich gemäß unserer Satzung zu regelmäßiger Fortbildung. Unsere selbstauferlegten hohen Standards gewährleisten eine aussagekräftige und fachkundige Beurteilung der einzelnen Schulen. Mit der Einrichtung von schulübergreifenden, bundesweiten Treffen wird eine Plattform geschaffen, auf der sich Führhundinteressenten und Führhundhalter, Selbsthilfeverbände, Führhundausbilder, Gespannprüfer und O&M-Lehrer persönlich austauschen können.

Nur der Blick aller Beteiligten über den eigenen beruflichen „Tellerrand“ hinaus, kann auch in Zukunft für eine Qualitätssicherung und -steigerung in der Ausbildung der Blindenführhunde und der Schulung der Führhundhalter sorgen.



[ Der Verband | Satzung | Mitgliedsschulen | Gespannprüfer | Aktuelles | Kontakt | Gästebuch | Impressum | nach oben ]

Counter